Sie befinden sich hier

Grafik mit Link zu aktuellen Waldbrandwarnstufen
Die Freiwillige Feuerwehr Potsdam-Bornstedt auf Facebook
Die Freiwillige Feuerwehr Potsdam-Bornstedt auf twitter
Wir suchen Dich!

Inhalt

Die Feuerwehr Potsdam-Bornstedt informiert

Ausbildung & Neuigkeiten
21.09.2019
Samstag
PiktoBild mit Link zur Jugendfeuerwehr Bornstedtgramm: JugendfeuerwehrJugendfeuerwehr
08:00 Uhr
Leistungsspangenabnahme (Görzke)
24.09.2019
Dienstag
Bild mit Link zur Freiwilligen Feuerwehr Bornstedt Freiwillige Feuerwehr
18:30 Uhr
Ausbildung: FwDV 500
01.10.2019
Dienstag
Bild mit Link zur Freiwilligen Feuerwehr Bornstedt Freiwillige Feuerwehr
18:30 Uhr
Dienstversammlung
 Unsere letzten Einsätze
18.09.201907:15 UhrWir unterstützten die Entschärfung mehrerer Weltkriegsbomben in der Templiner Vorstadt. Fahrzeuge: LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 10.
16.09.201913:53 UhrWir wurden zu einem Gefahrguteinsatz größeren Umfangs in die Georg-Hermann-Allee alarmiert. Bei Bauarbeiten wurden mehrere Ampullen mit unbekannten Flüssigkeiten gefunden und teilweise beschädigt. Da zunächst nicht ersichtlich war, um was für Stoffe es sich handelte, wurden unter Chemikalien-Schutzanzügen Proben genommen und die Ampullen gesichert. Wir unterstützten den Einsatz durch den Aufbau des Dekontaminationsplatzes und der Löschbereitschaft. Desweiteren stellten wir einen Trupp für die Dekontamination der im Einsatz befindlichen Trupps. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25, MTW. Einsatzkräfte: 19.
15.09.201911:50 UhrAufgrund eines technischen Defekts an einem Touristenbus kam es am Platz der Einheit zu einer massiven Rauchentwicklung. Wir wurden daher gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr auf das Stichwort „Brand-LKW“ alarmiert. Da sich schnell herausstellte, dass es keinen Brand gab, konnten wir den Einsatz noch vor Ausfahrt abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 7.
12.09.201914:09 UhrWir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Rathaus Potsdam in der Friedrich-Ebert-Straße alarmiert, konnten den Einsatz jedoch kurz vor der Ausfahrt abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
09.09.201918:30 UhrIn einem örtlichen Krankenhaus kam es zur Auslösung der Brandmeldeanlage. Wir kontrollierten den betroffenen Bereich und konnten Wasserdampf aus einem Geschirrspüler als Grund für die Auslösung feststellen. Fahrzeuge: LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 11.

Kontextspalte