Sie befinden sich hier

Inhalt

Titelgrafik: Einsätze

Übersicht über unsere Einsätze im Jahr 2019

Nr. Datum Zeit Art des Einsatzes
17 16.03.2019 17:27 Uhr Brandeinsatz - Grund unserer Alarmierung war eine Rauchentwicklung aus einem Gebäude in der Zimmerstraße, die sich bei der Lageerkundung als qualmender Schornstein herausstellte. So mussten wir an der Einsatzstelle nicht tätig werden und konnten den Bereitstellungsraum nach kurzer Zeit wieder verlassen. Fahrzeuge: LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 10.
16 28.02.2019 00:24 Uhr Brandeinsatz - In einem Gebäude in der Jägerallee wurde eine Rauchentwicklung gemeldet, welche die Berufsfeuerwehr schnell als angebranntes Essen ausmachen konnte. Wir brachen den Einsatz noch vor der Ausfahrt aus der Wache ab. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte 4.
15 21.02.2019 16:48 Uhr Brandeinsatz - Wir wurden zu einem qualmenden Mülleimer am Platz der Einheit alarmiert. Bei unserem Eintreffen war jedoch weder Rauch noch Feuer wahrnehmbar, so dass wir am Einsatzort nicht tätig wurden. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte 12.
14 21.02.2019 01:07 Uhr Brandeinsatz - Ein gemeldeter Zimmerbrand in der Stormstraße war Grund unserer nächtlichen Alarmierung. Da das Feuer von der zuerst eingetroffenen Polizei weitestgehend gelöscht werden konnte, wurden wir an der Einsatzstelle nicht mehr benötigt und konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
13 16.02.2019 12:52 Uhr Brandeinsatz - Wir wurden alarmiert zu einer Rauchentwicklung aus einer Wohnung in Potsdam-West. Vor Ort stellten wir einen Sicherungstrupp für die vorgehenden Kräfte. Als Ursache für die Rauchentwicklung stellte sich angebranntes Essen heraus, sodass wir nach kurzer Einsatzdauer wieder einsatzbereit zurückkehren konnten. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 7.
12 16.02.2019 06:17 Uhr Hilfeleistung - Auf der Nuthe-Schnellstraße kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, nach dem noch eine Person im Fahrzeug eingeschlossen sein sollte. Wir konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 11.
11 15.02.2019 19:05 Uhr Brandeinsatz - In einem Gebäude in der Ribbeckstraße kam es zu einem Küchenbrand, welcher zügig durch die Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden konnte. Wir stellten einen Sicherheitstrupp für Atemschutznotfälle und unterstützten bei der Entrauchung des vom Feuer betroffenen Gebäudes. Fahrzeuge: LF 16/12 / MTW. Einsatzkräfte: 11.
10 05.02.2019 16:58 Uhr Brandeinsatz - Es kam zu einem Brand in einem Trafohäuschen an der Zimmerstraße welcher durch die Berufsfeuerwehr mit Kohlendioxid-Feuerlöschern bekämpft werden konnte. Wir mussten am Einsatzort nicht tätig werden. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte 12.
09 31.01.2019 10:26 Uhr Brandeinsatz - Wir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Breite Straße nachgefordert, konnten den Einsatz jedoch kurz vor der Abfahrt abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 4.
08 31.01.2019 02:32 Uhr Brandeinsatz - Die Alarmierung erfolgte aufgrund der Auslösung eines Rauchmelders in einer Wohnung in der Georg-Herrmann- Allee. Vor Ort gab es keine Feststellung durch die Berufsfeuerwehr. Wir konnten auf Anfahrt abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte 3.
07 30.01.2019 08:50 Uhr Brandeinsatz - Brennender Unrat in einer Wohnung in der Knobelsdorffstraße war der Grund unserer heutigen Alarmierung. An der Einsatzstelle mussten wir jedoch nicht tätig werden und konnten nach kurzer Zeit zur Wache zurückkehren. Fahrzeuge: LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 7.
06 17.01.2019 06:15 Uhr Hilfeleistung - Unterstützung der im Rahmen einer Bombenentschärfung notwendige Evakuierung von mehreren Pflegeheimen im Sperrkreis. Fahrzeug: MTW. Einsatzkräfte: 2.
05 15.01.2019 16:47 Uhr Hilfeleistung - Auf der Rückfahrt von Einsatz Nr. 04 wurden wir zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr alarmiert. Es war eine unbekannte Flüssigkeit im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Engels-Straße ausgetreten, sodass diverse Atemschutzgeräteträger für eine mögliche Evakuierung des Gebäudes in Bereitschaft versetzt wurden. Tätig mussten wir am Einsatzort jedoch nicht werden. Fahrzeuge.: LF 16/12, TLF 16/25, MTW. Einsatzkräfte: 15.
04 15.01.2019 16:18 Uhr Hilfeleistung - Eine gemeldete Verunreinigung der Nansenstraße stellte sich vor Ort als so geringfügig heraus, dass wir nicht tätig werden mussten. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 8.
03 15.01.2019 15:38 Uhr Hilfeleistung - Nach einem Unfall zwischen einem PKW und einer Tram in der Berliner Straße stellte die zuerst eingetroffene Berufsfeuerwehr schnell fest, dass die Freiwillige Feuerwehr vor Ort nicht benötigt wurde. Abbruch auf Anfahrt. Fahrzeug: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 13.
02 02.01.2019 07:45 Uhr Brandeinsatz - Brandgeruch und das vermeintliche Piepen eines Rauchmelders waren der Grund unserer Alarmierung in die Brandenburger Straße. Da die zuerst eingetroffene Berufsfeuerwehr keinen Brand feststellen und das Piepen als eine in der Nähe befindliche Alarmanlage ausmachen konnte, würden wir am Einsatzort nicht mehr benötigt und konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 10.
01 01.01.2019 00:05 Uhr Brandeinsatz - Der erste Einsatz des neuen Jahres führte uns kurz nach dem Jahreswechsel zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Kiefernring. Die mitalarmierte Freiwillige Feuerwehr Babelsberg/Klein Glienicke konnte den Sachverhalt abklären, so dass wir den Einsatz während der Anfahrt abbrechen konnten. Fahrzeuge.: LF 16/12, MTW, Drehleiter. Einsatzkräfte: 13.

Kontextspalte