Sie befinden sich hier

Inhalt

Titelgrafik: Einsätze 2017

Übersicht über unsere Einsätze im Jahr 2017

Nr. Datum Zeit Art des Einsatzes
145 23.10.2017 10:45 Uhr Brandeinsatz - Wir stellten kurzzeitig einen Trupp als Atemschutzreserve wegen einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einem Gebäude Auf dem Kiewitt. Es konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, da die Rauchentwicklung durch angebranntes Essen verursacht wurde. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 3.
144 19.10.2017 08:13 Uhr Brandeinsatz - Es kam zu einer Rauchentwicklung im städtischen Klinikum. Da der Umfang nur gering war, prüfte die Berufsfeuerwehr den Sachverhalt alleine ab. Abbruch bei Ausfahrt. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
143 18.10.2017 06:18 Uhr Hilfeleistung - Beim Zusammenstoß zweier LKW auf der BAB 10 Fahrtrichtung Dreieck-Havelland kam es glücklicherweise nur zu Sachschäden. Durch die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Fahrland wurde die Einsatzstelle gesichert sowie auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Wir mussten an der Einsatzstelle nicht tätig werden. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
142 16.10.2017 16:25 Uhr Brandeinsatz - Vom vorherigen Einsatz wurden wir direkt zu einer weiteren ausgelösten Brandmeldeanlage umdisponiert. Die Auslösung erfolgte ohne erkennbaren Grund. Fahrzeuge: LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 8
141 16.10.2017 16:05 Uhr Brandeinsatz - In einem Hochhaus am Wall am Kiez bemerkten Anwohner die Auslösung einer Brandmeldeanlage. Aufgrund der unklaren Lage wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die zuständige Alarmeinheit, bestehend aus der FF Bornim und uns, alarmiert. Fahrzeug: LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 9.
140 16.10.2017 13:29 Uhr Brandeinsatz - In einem Gebäude Am Luftschiffhafen wurde durch Wartungsarbeiten die Brandmeldeanlage ausgelöst. Wir konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen. Fahrzeug LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
139 09.10.2017 15:50 Uhr Brandeinsatz - durch eine heißgelaufene Maschine kam es zu einer Rauchentwicklung im Dachbereich eines Hauses in der Angermannstraße. Wir konnten den Einsatz noch vor dem Ausrücken abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 9.
126
bis
138
08.10.2017 10:00 Uhr
bis
20:30 Uhr
Diverse - Auch am Sonntag bescherte uns der Sturm „Xavier“ noch Einsätze. Wir besetzten das TLF und die Reserve-Drehleiter der Berufsfeuerwehr und konnten so die vorerst letzten Einsätze, die durch den Sturm verursacht wurden, bearbeiten. Das TLF konnte mir Unterstützung einer Hubarbeitsbühne der Stadtwerke Potsdam 5 Einsätze abarbeiten, die Drehleiter mit der Unterstützung der örtlichen freiwilligen Feuerwehren 8 Einsätze. Fahrzeuge: TLF 16/25, Reserve-Drehleiter der Berufsfeuerwehr. Einsatzkräfte: 12.
125 06.10.2017 21:54 Uhr Brandeinsatz - Durch Schleifarbeiten entwickelte sich im Treppenraum eines Mehrfamilienhauses in der Kiezstraße ein Brandgeruch. Für uns bestand kein Handlungsbedarf. Fahrzeuge: LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 10.
113
bis
124
06.10.2017 13:00 Uhr
bis
18:00 Uhr
Diverse - Erneut wurden wir neben der Berufsfeuerwehr und anderen Freiwilligen Feuerwehren Potsdams zur Beseitigung von Sturmschäden im Stadtgebiet alarmiert. Wir arbeiteten in dieser Zeit insgesamt 12 Einsätze ab. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25, MTW, Reserve-Drehleiter der Berufsfeuerwehr. Einsatzkräfte: 11.
112 06.10.2017 11:07 Uhr Hilfeleistung - Am Schragen drohte ein loser Ast aus etwa zwölf Metern Höhe auf den Gehweg zu stürzen. Wir konnten die Gefahrenstelle mit unseren Mitteln nicht beseitigen und teilten der Einsatzleitung mit, dass der Einsatz durch eine Drehleiter abgearbeitet werden muss. Fahrzeuge: LF 16/12, MTF. Einsatzkräfte: 8.
84
bis
111
05.10.2017
bis
06.10.2017
16:00 Uhr
bis
03:30 Uhr
Diverse - Neben einer ausgelösten Brandmeldeanlage und einer Ölspur haben wir 26 sturmbedingte Einsätze abgearbeitet. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25, MTF, Reserve-Drehleiter der Berufsfeuerwehr. Einsatzkräfte: 15.
83 29.09.2017 17:17 Uhr Brandeinsatz - Ein gemeldete Küchenbrand in einem Gebäude in der Breiten Straße konnte bereits vor unserem Eintreffen durch die Kräfte der Berufsfeuerwehr gelöscht werden, so dass wir am Einsatzort nicht tätig werden mussten. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 4.
82 29.09.2017 07:23 Uhr Brandeinsatz - Eine ausgelöste Brandmeldeanlage eines Gebäudes Am Luftschiffhafen führte zu unserer Alarmierung. Vor Ort mussten wir nicht tätig werden. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 4.
81 29.09.2017 06:57 Uhr Brandeinsatz - Gemeldet war ein Brand in einem Gebäude Am Pfingstberg. An der Einsatzsstelle mussten wir nicht tätig werden. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 4.
80 20.09.2017 22:27 Uhr Hilfeleistung - Im Bornstedter Feld wurde ein Verkehrsunfall gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass für die Feuerwehr kein Handlungsbedarf bestand. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 11.
79 17.09.2017 08:02 Uhr Brandeinsatz - In der Straße Am Kanal wurde Brandgeruch und eine Rauchentwicklung gemeldet. Vor Ort konnte trotz ausgiebiger Suche kein Brand festgestellt werden. Fahrzeuge: LF 16/12,TLF 16/25. EInsatzkräfte: 10.
78 12.09.2017 14:59 Uhr Brandeinsatz - In einem Kino auf der Rudolf-Breitscheid-Straße löste, vermutlich durch Bauarbeiten verursacht, die Brandmeldeanlage aus. Bei unserem Eintreffen wurde der Bereich bereits durch die Einheitsführer der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren Klein Glienicke und Drewitz überprüft. Wir mussten vor Ort nicht tätig werden. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 11.
77 01.09.2017 14:13 Uhr Brandeinsatz - Wir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Gebäudes in der Charlottenstraße alarmiert, konnten den Einsatz aber noch vor unserer Ausfahrt abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 9.
76 29.08.2017 13:03 Uhr Brandeinsatz - In Marquardt kam es zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage. Nach Meldung der Leitstelle war unser Ausrücken zum Einsatzort nicht mehr erforderlich. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
75 29.08.2017 09:36 Uhr Brandeinsatz - In Babelsberg löste eine Brandmeldeanlage aus. Vor Ort konnte ein technischer Defekt als Ursache festgestellt werden. Der betroffene Brandmelder wurde durch die Feuerwehr außer Betrieb genommen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 4.
74 29.08.2017 08:42 Uhr Brandeinsatz - In der nördlichen Innenstadt wurde ein Handdruckmelder eingeschlagen und führte zur Auslösung der Brandmeldeanlage. Ein Brand konnte vor Ort nicht festgestellt werden. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 4.
73 20.08.2017 08:52 Uhr Hilfeleistung - Wir wurden durch die BF nachgefordert um bei der Beseitigung einer Ölspur auf der Straße Zum Lausebusch zu unterstützen. Hierzu stumpften wir die verunreinigte Fahrbahn auf einer Länge von 500 Metern mittels Ölbindemittel ab. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 11.
72 09.08.2017 15:20 Uhr Brandeinsatz - Wir wurden zu einem Gebäude in der Friedrich-Ebert-Straße alarmiert, wo sich auf einem Balkon brennende Blumenkästen befanden. Da Kräfte und Mittel der Berufsfeuerwehr ausreichten, konnten wir den Einsatz während der Anfahrt abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 6
71 03.08.2017 06:22 Uhr Brandeinsatz - Am Lustgartenwall war aus einem Trafohaus der Deutschen Bahn Brandgeruch und eine leichte Rauchentwicklung wahrnehmbar. Mittels Bolzenschneider und 4-teiliger Steckleiter bahnten wir uns einen Weg zu besagtem Objekt und stellten parallel eine 2-fache Löschbereitschaft mittels Schlauchleitung und Kohlendioxid-Feuerlöscher her. Löschmaßnahmen wurden durch uns nicht eingeleitet. Die Einsatzstelle übergaben wir dem Notfallmanager der Deutschen Bahn. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
70 31.07.2017 13:01 Uhr Rettung aus Höhen und Tiefen - Eine Person, welche vermeintlich von einem Gebäude in der Friedrich-Ebert-Straße springen wollte, entpuppte sich als Bauarbeiter. Abbruch auf Anfahrt. Fahrzeug LF 16/12. Einsatzkräfte: 6.
69 26.07.2017 05:09 Uhr Brandeinsatz - Bei einem gemeldeten Brand in einem Gebäude in der Burgstraße handelte es sich um angebranntes Essen, so dass wir den Einsatz auf Anfahrt abbrechen konnten. Fahrzeuge: LF 16/12. Einsatzkräfte: 7.
68 25.07.2017   Hilfeleistung - Nach dem Aufprall eines PKW auf einen Laternenmast in der Charlottenstraße sicherten wir die Einsatzstelle gegen den Verkehr und beräumten Trümmer von der Fahrbahn. Fahrzeuge: LF 16/12. Einsatzkräfte: 7.
67 25.07.2017 11:16 Uhr Brandeinsatz - Bei unserem Eintreffen nach Auslösung einer Brandmeldeanlage Zum Windmühlenberg hatte der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr den betroffen Brandmelder bereits kontrolliert. Es könnte kein Feuer festgestellt werden. Fahrzeuge: LF 16/12. Einsatzkräfte: 6.
66 25.07.2017 08:19 Uhr Hilfeleistung - Wir haben einen mit Wasser vollgelaufenen Keller in der Lindenstraße leer gepumpt. Fahrzeuge: LF 16/12. Einsatzkräfte: 7.
65 23.07.2017 00:07 Uhr Techn. Menschenrettung - Mehrere Personen, die in einem Fahrstuhl eines Gebäudes in der Merz-von-Qirnheim-Straße feststeckten, konnten bereits durch die Berufsfeuerwehr befreit werden. Wir mussten am Einsatzort nicht tätig werden. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 11.
64 21.07.2017 12:40 Uhr Brandeinsatz - Bei einem gemeldeten Brand in einem Gebäude in der Kirschallee handelte sich um angebranntes Essen, so dass wir nicht tätig werden mussten. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 6.
63 18.07.2017 21:33 Uhr Brandeinsatz - Auf Anfahrt zu einem gemeldeten Brand in der Wiesenstraße erfolgte die Meldung, dass die Rauchentwicklung durch angebranntes Essen verursacht wurde. Abbruch auf Anfahrt. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 11.
62 17.07.2017 08:15 Uhr Brandeinsatz - Wir waren zu einem Wohnungsbrand in der 8. Etage eines Gebäudes am Wall am Kiez alarmiert, mussten vor Ort aber nicht mehr tätig werden. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 7.
61 15.07.2017 08:31 Uhr Brandeinsatz - Eine gemeldete Rauchentwicklung aus einem Keller eines Gebäudes in der Friedrich-Ebert-Str. hat sich nach Lageerkundung nicht bestätigt. Fahrzeuge: LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 10.
60 10.07.2017 15:30 Uhr Brandeinsatz - Nach der Explosion mehrerer Spraydosen in der Alexander-Klein-Straße kam es zum Brand einer geringen Menge Unrat, welches wir mittels Kübelspritze ablöschten. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 7.
59 08.07.2017 16:32 Uhr Brandeinsatz - Bei unserem Eintreffen am Einsatzort Wall am Kiez hatte der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr den Anlass der Alarmierung, einen ausgelösten Brandmelder, bereits kontrolliert. Der Grund für die Auslösung konnte nicht festgestellt werden. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 12.
58 07.07.2017 18:09 Uhr Brandeinsatz - In einem Hotel an der Zeppelinstraße kam es zum Brand eines Müllraumes. Durch die Sprinkleranlage konnte die Ausbreitung des Feuers eingedämmt werden, so dass wir am Einsatzort nicht tätig werden mussten. Fahrzeuge: LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 9.
57 06.07.2017 21:09 Uhr Brandeinsatz - Wir wurden zu einem Brand in einem Gebäude am Alten Markt alarmiert, der sich als angebranntes Essen herausstellte. Einsatzabbruch auf Anfahrt. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 9.
52
bis
56
29.06.2017 15:19 bis
23:30 Uhr
Erneut waren wir durch die Unwetterlage mehrfach angefordert. In insgesamt fünf Einsätzen wurden voll gelaufene Keller durch unsere Einsatzkräfte leergepumpt. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 12.
42
bis
51
22.06.2017 17:41 bis
22:15 Uhr
Wie fast alle Feuerwehren der Landeshauptstadt waren auch wir durch den Sturm ab dem gestrigen Nachmittag nahezu durchgehend angefordert. In insgesamt neun Einsätzen wurden durch unsere Einsatzkräfte drei abgebrochene bzw. umgestürzte Bäume von Verkehrsflächen beräumt, drei Brandmeldeanlagen überprüft sowie eine Ölspur beseitigt. An drei weiteren Einsatzstellen mussten wir nicht tätig werden, da die gemeldeten Gefahren sich nicht bestätigten. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25, MTW. Einsatzkräfte: 11.
41 17.06.2017 17:41 Uhr Brandeinsatz - Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr überprüften wir eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Gebäude auf Hermannswerder. Dabei kam unserer 4-teilige Steckleiter zum Einsatz. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 13.
40 13.06.2017 02:51 Uhr Brandeinsatz - Ein Brandgeruch im Treppenraum eines Gebäudes in der Geschwister-Scholl-Straße stellte sich als angebranntes Essen heraus. Wir mussten an der Einsatzstelle nicht tätig werden. Fahrzeug: LF 16/12, Einsatzkräfte: 5.
39 12.06.2017 17:30 Uhr Brandeinsatz - Wir wurden gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zum Schulplatz alarmiert. Durch die Berufsfeuerwehr konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden, so dass wir den Einsatz nach vor dem Ausrücken abbrechen konnten. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 6.
38 02.06.2017 19:14 Uhr Brandeinsatz - Fehlalarmierung durch das Leitstellensystem zu einem Brand in der Ricarda-Huch-Straße. Abbruch vor Ausfahrt. Fahrzeug.: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
37 02.06.2017 10:24 Uhr Brandeinsatz - Brennendes Papier auf einem Herd in einer Wohnung in der Feuerbachstraße konnte bereits vor unserem Eintreffen gelöscht werden, so dass wir an der Einsatzstelle nicht mehr tätig werden mussten. Fahrzeuge: TLF 16/25, MTW. Einsatzkräfte: 7.
36 01.06.2017 17:06 Uhr Brandeinsatz - Eine Rauchentwicklung aus einem Gebäude im Nedlitzer Holz stellte sich bei Eintreffen als angebranntes Essen heraus. Wir wurden an der Einsatzstelle nicht benötigt. Fahrzeug: TLF 16/25. Einsatzkräfte: 6.
35 28.05.2017 17:03 Uhr Hilfeleistung - Wir unterstützten die Berufsfeuerwehr beim Abstreuen einer Kraftstoffspur in der Breiten Straße, die durch einen aufgerissenen Fahrzeugtank verursacht wurde. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 11.
34 27.05.2017 17:20 Uhr First Responder - Im selben Gebäude, in welchem kurz zuvor die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte, benötigte eine Person medizinische Hilfe. Da wir uns in unmittelbarer Nähe befanden und der Rettungswagen eine weitere Anfahrt hatte, betreute die Besatzung unseres Löschfahrzeugs die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienst. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
33 27.05.2017 16:54 Uhr Brandeinsatz - Während unseres „Frühjahrsputzes“ rund um unser Gerätehaus wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Breite Straße alarmiert. Als Grund konnte angebranntes Essen festgestellt werden. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 11.
32 23.05.2017 23:59 Uhr Brandeinsatz - Ein gemeldeter Wohnungsbrand am Alten Markt stellte sich als angebranntes Essen heraus. Vor Ort wurden wir nicht benötigt. Fahrzeug: TLF 16/25. Einsatzkräfte 7.
31 22.05.2017 15:03 Uhr Hilfeleistung - Ölspur. Wir sind nicht ausgerückt, da wir die Mindeststärke nicht erreichen konnten. Fahrzeug: -/-. Einsatzkräfte: 3.
30 07.05.2017 20:01 Uhr Brandeinsatz - In der Küche eines Restaurants in der Helmolzstraße löste, vermutlich durch Kochdämpfe, ein Brandmelder aus. Wir prüften den Bereich des Melders ab und setzten die Brandmeldeanlage zurück. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 14.
29 07.05.2017 19:45 Uhr Brandeinsatz - Wir wurden zu einem Gebäudebrand in der Holzmarktstraße gerufen, brachen den Einsatz aber ab, da wir zu einem Folgeeinsatz (Einsatz Nr. 30) umdisponiert wurden. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 14.
28 27.04.2017 13:51 Uhr Brandeinsatz - Eine Rauchentwicklung aus der Küche einer Wohnung in der August-Bonnes-Straße stellte sich als angebrannte Herdabdeckung heraus. Abbruch vor Ausfahrt. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
27 16.04.2017 19:09 Uhr Brandeinsatz - In einem Gebäude in der Posthofstraße löste eine Brandmeldeanlage aus. Vor Ort konnte kein Grund für die Auslösung festgestellt werden. Fahrzeuge : LF 16/12, MTW. Einsatzkräfte: 9.
26 05.04.2017 05:59 Uhr Brandeinsatz - In einer Papp-Presse eines Supermarktes in der Zeppelinstraße kam es zu einem Schwelbrand. Abbruch vor Ausfahrt. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 3.
25 01.04.2017 16:51 Uhr Brandeinsaltz - Durch einen Was serschaden in einem Gebäude Auf dem Kiewitt kam es zum Brand eines Sicherungskasten in der darunter liegenden Wohnung. Durch Abschalten des Stroms in der betreffenden Wohnung konnte die Gefahr beseitigt werden. Fahrzeuge: LF 16/12; MTW. Einsatzkräfte: 13.
24 31.03.2017 10:28 Uhr Brandeinsatz - In einem Gebäude in der Gregor-Mendel-Allee löste die Brandmeldeanlage aus. Wir sind nicht ausgerückt, da wir die Mindeststärke nicht erreichen konnten. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 2.
23 21.03.2017 06:09 Uhr Hilfeleistung - Nach einem Unfall zwischen LKW und PKW in der Zeppelinstraße konnte sich eine eingeklemmte Person bis zum Eintreffen der Berufsfeuerwehr bereits selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Wir konnten den Einsatz auf Anfahrt abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 3.
22 20.03.2017 07:06 Uhr Brandeinsatz - Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Pappelallee alarmiert. Wir konnten nicht ausrücken, da wir die Mindeststärke nicht erreicht hatten. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 2.
21 13.03.2017 Bereitschaft Hilfeleistung - Türnotöffnung in die Feuerbachstr. Wir mussten vor Ort nicht tätig werden. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 8.
20 13.03.2017 Bereitschaft Hilfeleistung - Gefahrguteinsatz am Alten Markt. Wir mussten vor Ort nicht tätig werden. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 8.
19 13.03.2017 18:30 Uhr Brandeinsatz - Um ausreichend Atemschutzgeräteträger zu haben, wurden wir neben anderen Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Potsdam zu einem Dachstuhlbrand in der Semmelweisstraße nachalarmiert. Am Einsatzort mussten wir dann doch nicht tätig werden, unser LF 16/12 wurde jedoch als Bereitschaft auf die Feuer- und Rettungswache Potsdam geschickt. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 17.
18 11.03.2017 16:37 Uhr Hilfeleistung - Wir wurden zu einem Verkehrsunfall am Alten Markt alarmiert, bei dem eine Person unter einer Straßenbahn eingeklemmt sein sollte. Glücklicherweise bestätigte sich dies nicht, so dass wir den Einsatz noch vor der Ausfahrt abbrechen konnten. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 6.
17 01.03.2017 09:17 Uhr Hilfeleistung - Wir wurden zu einem Unfall mit zwei PKW auf der Straße Am Neuen Palais alarmiert. Abbruch auf Anfahrt. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte 5.
16 27.02.2017 02:10 Uhr Brandeinsatz - Aus einer Wohnung in der Gutenbergstraße dringender Rauch wurde durch vor Ort befindliche Polizei als Folge angebrannten Essens erkannt. Abbruch vor Ausrücken. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte 13.
15 22.02.2017 02:10 Uhr Brandeinsatz - Wir wurden als Atemschutz-Reserve zu einem Wohnungbrand in der 8. Etage eines Gebäudes in der Saarmunder Straße nachalarmiert. Im Verlauf des Einsatz war ein tätig werden unserer Kräfte jedoch nicht erforderlich. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5.
14 18.02.2017 19:15 Uhr Brandeinsatz - Beim Brand einer auf einem Hinterhof gelegenen KFZ-Werkstatt in der Feuerbachstraße waren wir für den Aufbau der stabilen Wasserversorgung verantwortlich. Des Weiteren stellten wir zwei Trupps als Atemschutz-Reserve, wovon einer noch kurzzeitig beim Entrauchen der Einsatzstelle unterstützen konnte. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25, MTW. Einsatzkräfte: 12.
13 17.02.2017 06:07 Uhr Brandeinsatz - In einer Kita in der Max-Born-Straße kam es zum Brand eines Büroraums. Vor Ort unterstützten wir die Entrauchung des Objekts mit unserem Überdrucklüfter und unserem Rauchschutzvorhang. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 5
12 06.02.2017 08:15 Uhr Brandeinsatz - In einem Gebäude Am Neuen Garten löste die Brandmeldeanlage aus. Abbruch auf Anfahrt. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 3.
11 01.02.2017 00:23 Uhr Brandeinsatz - Gemeldet war der Brand eines Gebäudes in der Wilhelm-Staab-Straße. Abbruch auf Anfahrt. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 9.
10 30.01.2017 15:07 Uhr Hilfeleistung - Es handelte sich um einen auf die Seite gekippten PKW am Schulplatz in Bornstedt. Mit der maschinellen Zugeinrichtung unseres LF zogen wir diesen in eine günstige Position und kippten ihn von Hand wieder auf seine vier Räder. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 6.
09 18.01.2017 19:19 Uhr Brandeinsatz - In einem Krankenhaus auf der Berliner Straße kam es zu einem Entstehungsbrand, welcher durch einen Mitarbeiter mittels Feuerlöscher bekämpft werden konnte. Wir konnten kurz nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle zum Gerätehaus zurückkehren. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 12.
08 07.01.2017 17:55 Uhr Brandeinsatz – Gemeldet war der Brand eines Gebäudes in der Breiten Straße. Abbruch vor Ausfahrt. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 8.
07 06.01.2017 15:36 Uhr Hilfeleistung – In Folge eines Verkehrsunfalls auf der Berliner Straße sollte eine Person eingeklemmt sein. Dies hat sich nach Eintreffen der Berufsfeuerwehr nicht bestätigt, weswegen wir den Einsatz auf Anfahrt abgebrochen haben. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 10.
06 06.01.2017 09:12 Uhr Brandeinsatz - Ein vermeintlicher Gebäudebrand entpuppte sich als qualmender Schornstein. Wir konnten den Einsatz noch vor Ausfahrt abbrechen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 3.
05 01.01.2017 16:04 Uhr Brandeinsatz - Ein Brand im 2.OG eines Mehrfamilienhauses in der Hans-Sachs-Straße konnte durch die Mieter bereits selbstständig gelöscht werden. Wir übernahmen die Restlöscharbeiten und belüfteten den Treppenraum und die betroffene Wohnung mit unserem Überdrucklüfter. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte 13.
04 01.01.2017 03:25 Uhr Brandeinsatz - In der Schopenhauerstrasse brannten eine Mülltonne, ein Altkleidercontainer sowie ein Papierkorb einer Straßenbahnhaltestelle. Wir konnten alle Brandstellen erfolgreich ablöschen. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 9
03 01.01.2017 02:05 Uhr Brandeinsatz - Im Otterkiez wurden 2 brennende Mülltonnen gemeldet. Kurz vor uns traf das Tanklöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr ein und löschte die Mülltonnen ab. Fahrzeug: LF 16/12. Einsatzkräfte: 9.
02 01.01.2017 01:57 Uhr Brandeinsatz - Auf dem Alten Markt brannten Überreste pyrotechnischer Erzeugnisse. Wir konnten das Feuer erfolgreich und schnell ablöschen. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 14.
01 01.01.2017 01:40 Uhr Brandeinsatz - Im Kirchsteigfeld brannte es in einem Müllraum. Vor unserem Eintreffen war bereits die örtliche Freiwillige Feuerwehr am Einsatzort, so dass wir den Einsatz abbrechen konnten. Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25. Einsatzkräfte: 14.

Kontextspalte